Motor mobil: Das Automagazin | Motor mobil

Die deutsche Automanufaktur Wiesmann baut einige der spektakulärsten Autos der Welt – jetzt ist der neue MF 5 da. BMW hat sein kleinstes SUV X1 aufgehübscht und ihm neue Motoren spendiert. Und: Wo sie mit dem Motorrad Stromschnellen hoch fahren – die RoManiacs.am limit: Wiesmann MF5Der MF5 GT, das Kraftpaket aus dem Hause Wiesmann. Ein Porschejäger mit BMW-M-Power. Der 408-kW-Motor aus dem M5 entfaltet im leichten Wiesmann seine volle Kraft. Mit 311 km/h Spitze und einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 3,9 Sekunden spielt er ganz oben in der Sportwagen-Liga mit. Das Äußere des Supersportlers wird von einer nicht enden wollenden Motorhaube dominiert, über das Heck wuchtet sich ein gewaltiger Flügel. Kostenpunkt: Gut 190.000 Euro teuren MF5. Weiter lesen unter: http://www.dw.de/dw/episode/0,,16115894,00.html